Aus Liebe zum Design

Mauspad von Sharkoon

Mauspad von Sharkoon

Schwarz und langweilig – das sind die beiden Schlagwörter, welche man zu erst mit diesem Produkt assoziiert. Wie der Titel aber bereits verraten hat, handelt es sich hierbei um ein Mauspad von der Firma Sharkoon. 

Einigen ist dieses Unternehmen vielleicht aus der Gaming-Szene bekannt. Richtig, die korrekte Produktbezeichnung lautet auch „Sharkoon 1337 Gaming Mauspad schwarz“. Nichtsdestotrotz hat dieses Mauspad seit Mitte 2010 seinen festen Platz auf meinem Schreibtisch. Neben der angenehmen Oberseite, welche aus strapazierfähigen Stoff besteht, besitzt das Pad eine rutschfeste Unterseite, welche ihren Dienst mit Bravour bewältigt. Neben der normalen Version wird noch XL als zusätzliche Größe offeriert. Für meine Ansprüche ist aber bereits das kleine Exemplar mit den Abmessungen von 255 mm (L) x 355 mm (B) x 1,4 mm (H) vollkommen ausreichend dimensioniert. Die geringe Höhe ist ein weiterer Pluspunkte und sollte an dieser Stelle noch kurz hervorgehoben werden.

Das Logo an der unteren, linken Ecke wirkt unaufdringlich, könnte jedoch aus meiner Sicht gerne gänzlich fehlen. Das Mauspad eignet sich abseits der Marketingaussagen von Sharkoon auch ideal für den Arbeitsschreibtisch. Es punktet mit seinen Produktqualitäten und wirkt mit der schwarzen Stoffbeschichtung auch unaufdringlich auf jeden Schreibtisch. Auf den Mauspad lässt es sich angenehm arbeiten – die Maus gleitet ausgezeichnet über die Stoffbeschichtung, viel besser als auf einer puren Schreibtisch Oberfläche oder auf herkömmlichen Mauspads mit Kunststoffbeschichtungen, Metall- oder Glasoberflächen.

Verkaufspreis: für ca. 10,- € erhältlich
DeskLove-Urteil: uneingeschränkte Kaufempfehlung

bei Amazon bestellen

Mauspad von Sharkoon

Mauspad von Sharkoon

Pascal Giessler ist Gründer von DeskLove und ein Digital Native. Seine Leidenschaft zum Design am Arbeitsplatz präsentiert er regelmäßig auf DeskLove. Neben diesem Blog betreibt er unter dem Synonym PGworks zahlreiche, weitere Projekte.

Pascal
Dezember 31st, 2013 at 9:19 pm

Nach langer Benutzung zeigen sich langsam erste Abnutzungserscheinungen an den Rändern, da diese nicht vernäht sind!

Antworten auf "Pascal" / Abbrechen

powered by PGworks